Hoyerswerda

Was für ein Konzert liegt hinter mir…

Nein, ich will nicht damit anfangen was diesen Sommer los war – ihr habt es vielleicht selbst erlebt oder gelesen. Regen, Kälte und (zu) oft gerübte Stimmung… nicht nur bei den Besuchern und Fans unserer Konzerte während der Regenbogen-Sommer-Tour, welche eigentlich eine wahre Regen-Tour war…
Vieles, eigentlich und zu vieles spielte verrückt – diesen Sommer – NEIN, es lag nicht „nur“ am Regen… Und so ziehe ich mich zurück hinter mein dickes Schafsfell, schweige und wünsche mir nichts mehr als „Zurück zu den Wurzeln“ ohne – ach was solls…

September ist es und ich bin in Hoyerswerda. Zusammen mit 6 frisch gebachenen Broten bin ich irgendwo im Backliner verstaut. Stern-Combo-Meissen ist im Kopp. „Also was soll aus mir werden…“?
Obwohl ich bei fast allen Konzerten dabei bin, ist es jedes mal ein neues Wechselbad der Gefühle. Spannung pur auch wenn die Konzerte (leider) immer gleich verlaufen.

Der Anfang vom Ende:
Zurück nach Hoyerswerda. Zugabenteil: „Wer die Rose ehrt“ – wieder einmal stand ich neben und hinter der Bühne. Ich kann nicht vergessen… Auf einmal steht Cäsar wieder neben mir, an seiner Seite Gundi-Gundermann, Tamara Danz, Klaus Renft, Helga Hahnemann und so vielen. Loslassen – ja, ich mußte loslassen – freue mich aber genauso auf ein Wiedersehen mit den Weggefährten…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.