2. Fanclubtreffen

2. Fanclubtreffen des Fanclubs „Autostop“

 

Daten, Zahlen, Fakten

 

Wann?

  • 29.10.2011
 

Wo?

  • Gartenlokal „Frische Priesse“, Leipzig-Leutzsch
 

Wie viel?

  • ca. 100 Fans und Freunde

 Fan-und Freundetreffen

Highlights:

  • Präsentation „35 Jahre Karussell“
  • Karussellmuseum zum Anfassen
  • Historische Konzert- und Fotoaufnahmen
  • Konzert Karussell & Gäste

 


 

Bericht zum Fan- und Freundetreffen von Christiane Schmidt

Fantreffen am 29.10.2011

Nun ist es vorbei, das lang ersehnte und dann doch so kurzfristig organisierte KARUSSELL-Fan- und Freundetreffen. Wie sehr haben wir uns alle darauf gefreut und wie schnell war es dann vorüber. Aber – der 29.10.2011 wird uns allen lange in Erinnerung bleiben, denn es war ein rundum gelungener Abend. Angefangen bei der Bewirtung (das Buffet war einsame Spitze) über die Präsentation der Geschichte von KARUSSELL (erarbeitet und präsentiert von Susi und Tobias) bis hin zu den künstlerischen Darbietungen unserer KARUSSELLER und ihren Gästen Jasmin Graf sowie Aaron und Roman Raschke wurde aus dem Abend ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis. Das alles wäre nicht möglich gewesen ohne die Techniker (Crew), die für den Aufbau und die Funktion der Technik sorgten. Ihr wart wirklich alle Spitze!

 

Mathias in Aktion  Mathias und Jasmin 

Auch die Pausenmusik war dem Abend angepasst. Lutz Kulas hatte hier aus seinem Riesenfundus genau die richtige Musik ausgesucht – suuuper. Eine gut vorbereitete Tombola mit Preisen, die von der Band gestiftet wurden, lockerte die Stimmung noch etwas auf. Auch eine Moderationswand, an die man seine Wünsche an die Band heften konnte, war vorhanden. Alles in allem ein buntes Gemisch, das für viel Abwechslung sorgte.

Ich bedanke mich hier an dieser Stelle nochmals bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Die Organisation dieses Treffens hat uns große Freude bereitet, aber jeder weiß, dass dazu viele Schultern gehören, auf die man die Aufgaben verteilen muss. Danke an Susi und Tobias, ihr habt eine Wahnsinns-Präsentation hingelegt. Lutz Kulas möchte ich erwähnen. Er kam im Zuge der Vorbereitungen extra aus Dessau-Roßlau, um sich die Lokalität anzusehen und zu planen, wie und wo er seine Technik aufbauen wird. Danke Lutz, einfach Klasse. Unsere Facebook-Verantwortlichen Manuela und Helmut haben im Vorfeld den Termin des Fantreffens über Facebook publik gemacht und die Informationen gestreut, so dass viele Fans von dem Treffen erfahren konnten. Vielen Dank ihr beiden, weiter so! Und Danke auch an unseren Stefan, der von Anfang an bei der Vorbereitung dabei war und mit uns diskutiert und überlegt und viele Ideen umgesetzt hat.

 

Lutz Mathias und Helmut

 

Zu guter Letzt noch ein paar kurze Worte an meine lieben Mann Mathias: Schatz, du warst großartig, ich wusste gar nicht, was für ein guter Moderator in dir steckt. Ich danke dir, du hast mir viel Freude bereitet.

Liebe Grüße an alle von Christiane

 


 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*