Schildi/ Juni 12, 2019/ Konzertberichte 2019/ 0Kommentare

Pfingsten, Stadtfest, WGT und Karussell – Fanherz was willst du mehr?

2019.06.08_Leipzig_Stadtfest-01

Der Leuschner Platz in Leipzig war unser Ziel, also fuhren wir 4 Thüringer mit der S-Bahn nach Sachsen. Wir hatten noch Zeit bis zum Konzert und so sahen wir uns in der „Stadt der schwarzen Szene“ um. Es gab wie jedes Jahr beim WGT die schönsten Verkleidungen zu sehen und Leipzig konnte sich nicht über Besuchermangel beklagen. Dies merkten wir dann auf dem Platz der friedlichen Revolution, denn der schien wirklich bis zum letzten Platz gefüllt.

Den Anfang des Abends machte eine Karat-Coverband. Die Songs der Kultband wurden sagenhaft gut interpretiert.

2019.06.08_Leipzig_Stadtfest-13Pünktlich 21:30 Uhr begann Karussell und der prall gefüllte Platz war sofort in Stimmung. „Meine Stadt“ eine Verbeugung vor Leipzig war natürlich ein Highlight des Konzertes im Herzen der Stadt. Alte und neue Songs sorgten für den nötigen Schwung. Leider vermissten wir bei Mc Donalds den Ritt von unseres Gitarren-Hero Jens auf dem Fan-Schaf Dörthe (muss unbedingt nachgeholt werden).

Ein schöner Konzertabend neigte sich seinem Ende und wir wurden von Joe mit „Nachtkind“ in die Nacht von Leipzig entlassen und zur S-Bahn geschickt. Noch lange klang uns der Gesang von über 1000 Leipziger Kehlen bei „Als ich fortging“ in den Ohren.

Euer Kuno

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.