Open Air – 20 Jahre TABEA

Schildi/ Juni 29, 2019/ Konzertberichte 2019/ 0Kommentare

Heißer Sommer in dieser Stadt, um mit dem Kino – Hit der DEFA zu sprechen. Aber die Hitze kann einem echten Karussell – Fan nicht schrecken. Also, auf nach Halle/S.

Der TABEA – Bürgerpark feierte am Bruchsee seinen 20. Geburtstag. Eine gute Vorbereitung der TABEA – Leute erwartete uns. Leider fielen die Zuschauerzahlen der extremen Hitze zum Opfer. Es dauerte auch seine Zeit, ehe das Eis taute und Stimmung entstand. Vor allem die alten Hits, wie „Mc Donald“, „Autostrop“ und „Das einzige Leben“ brachten die Leute in Fahrt. Jens glänzte, wie gewohnt mit seinem Gitarrenspiel und Joes „Loslassen“, für mich immer ein Höhepunkt des Konzertes. Mit „Als ich fortging“ war der Abschied von Halle/S. gekommen und der doch etwas kleine Chor sang trotzdem aus voller Kehle mit.

Euer Kuno

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.