Karussell im TBE

Engelsdorf_TBEDas Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und unser Karussell nimmt nochmal richtig Fahrt auf. Ziel der heutigen Etappe ist die Traditions- und Begegnungsstätte der Eisenbahner in Leipzig-Engelsdorf.

Das unser Karussell auch kurz vor dem Ende der Tour 2018 noch unter Volldampf stehen bewiesen sie ab 21.00 Uhr. Ein dickes Lob an dieser Stelle an die „Eisenbahner“ für die tolle Organisation.

Schon nach wenigen Takten war das Publikum voll dabei und die Band heizte gut ein. Am Bass wurde unser Jan, der anderen Verpflichtungen nach kam durch Benjamin Richtern vertreten. Benjamin ist inzwischen mehr als „nur ein Ersatz“ für Jan. Er vertritt ihn wunderbar und beherrscht sein Instrument und die Songs der Band ganz hervorragend.

Ein Hit nach dem Anderen lösten sich beim Konzert ab und die Titel vom neuen Album reihten sich dabei nahtlos ein. Der Höhepunkt war wieder „Als ich fortging“ und das Publikum spendete stehend Applaus. Als letztes Lied des Abends erklang Oscheks „Stern der Liebe“ und beendete die Zugabe und den musikalischen Teil des Abends.

Nach der Autogrammstunde traten wir, noch die letzten Titel im Ohr die Heimreise an, in Gedanken noch beim Konzert und bei den vielen Eindrücken, die das Konzertjahr 2018 für uns und die Band mit sich gebracht hat. Leider geht es nun tatsächlich auf das Ende zu und die ersten Drehungen im Karussell-Tourplan 2019 sind noch lange hin.

Euer Kuno

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.