Konzertberichte 2022

Zu Gast in Bayern – Ingolstadt

Zu Gast in Bayern

Karussell Rockband

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art, hatten die Band und ihre Fans am 02.10.2022 in Ingolstadt. Pünktlich 10:00 Uhr ging es für die Fans in Leipzig los. Der gecharterte Bus vom offiziellen FC Holy Bulls stand mit Fahrerin Simone bereit um die Reise nach Ingolstadt anzutreten. Unsere Backliner waren bereits unterwegs um Bühne und Instrumente im „Kulturzentrum Neun“ aufzubauen. Auch die Technik Crew ist bereits immer vor uns vor Ort um die Band gut in Szene zu setzen.

Wir fuhren los. Im Gepäck eine lustige Gruppe aus Fans von unserem Fanclub „Autostop“ und den „Karussell Friends“. Alle waren gut gelaunt und voller Vorfreude. Die Fahrt war super entspannt und wir kamen gegen 16:00 Uhr am Veranstaltungsort in Ingolstadt an. Trotz des Regenwetters ließen wir uns die Laune nicht verderben und der größte Teil der Fans machte sich auf in Richtung Altstadt. Sie suchten ein gemütliches italienisches Eiscafé auf und ließen es sich gut gehen, während der andere Teil der Fangemeinde vor Ort blieb um das Geschehen vor einem Konzert mal aus der Nähe zu betrachten. Ab und zu erhaschte man einen Blick auf die Bühne, wo auch später einige Bandmitglieder zu sehen waren. Unser Fanshopbeauftragter, liebevoll auch „Bemme“ genannt, richtete sich mit seinem Merchandisingstand im Foyer ein, wo auch unsere Fans das ein oder andere Souvenir kaufen konnten.

Während es sich die Band im sehr liebevoll und professionell eingerichteten Backstagebereich gemütlich machte, kamen bereits die ersten Gäste des Abends an und sicherten sich gute Plätze. 19:00 Uhr ging es dann los und der Festakt anlässlich zum „Tag der deutschen Einheit“ wurde von Bürgermeisterin Petra Kleine und  Moderator beim Bayerischen Rundfunk Achim Bogdhan eröffnet. Im Interview erzählte Bandgründer Wolf Rüdiger Raschke über die Gründungszeit und die alten Zeiten nach dem Zusammenbruch der DDR, die ganz alten Zeiten und die Gegenwart. 19:30 Uhr begann das Konzert, welches natürlich mit dem Intro „Als ich fortging“ eröffnet wurde. Anfangs noch ziemlich zurückhaltend, schaffte es die Band wie immer, die Zuschauer bald mitzureißen und es hielt Viele nicht mehr auf ihren Sitzen. Vorne mit dabei natürlich unsere Fans vom Fanclub „Autostop“ und „Karussell Friends“. Die Stimmung war großartig und auch ich konnte mich diesmal unters Publikum mischen und das Konzert genießen. Für mich war es ebenfalls ein sehr emotionaler Abend, denn ich traf nach über zehn Jahren meine ehemalige „beste“ Schulfreundin wieder. Sie reiste, wie so viele, damals im April 1989 völlig unerwartet für immer in die BRD. Sie und ihre Eltern haben das Konzert sehr genossen und waren tief bewegt. Sie sind schließlich mit der Band groß geworden und verbinden viele Erinnerungen und Begegnungen mit ihr.

Gegen 22:00 Uhr ertönte nochmal der Song „Als ich fortging“ und das Konzert war mit zwei Zugaben wieder vorbei. Bei ihrer anschließenden Autogrammstunde, wurde die Band weiter richtig gefeiert und es wurden Selfies und Fotos gemacht. Die Gäste waren begeistert, dankbar und überwältigt.

Um 23:00 Uhr fuhr der Fanreisebus wieder vor und es war Zeit die Rückreise anzutreten. Auch die Rückfahrt war entspannt und akustisch etwas ruhiger als die Anreise. Der größte Teil der Fans schlummerte, während andere Videos von Karussell und James Bond im Bus TV anschauten. Swen und ich unterhielten währenddessen unsere liebe Busfahrerin Simone, bis wir schließlich gegen 4:00 Uhr wohlbehalten in Leipzig ankamen.

Auch heute bekomme ich noch sehr liebe Danksagungen von mitgereisten Fans und freue mich sehr über das großartige Feedback. Ich denke, das wird nicht die letzte Fanbusreise gewesen sein.

Eine großes Dankeschön geht natürlich auch an Wolf Rüdiger Raschke, dessen großartige Idee zum Leben erweckt wurde und an alle Beteiligten/Fans, die diese Idee umgesetzt haben. Vom Bus bis hin zur Verpflegung war alles perfekt.                                  

Eure Marén (Reni) Pape

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Veranstaltungskalender

%d Bloggern gefällt das: