Dietmar Zander/ Februar 9, 2017/ Songtexte/ 0Kommentare

Komposition: Claus Winter
Text: Kurt Demmler
Musik- und Tonregie: Siegbert Schneider
Produktion: Karl Heinz Ocasek (1980)
veröffentlicht auf der LP „Das einzige Leben“ (AMIGA 855 786)

Keiner will sterben

Wer hat Lust auf seinen Tod?
Dem mach ich just ein Angebot.
Der bleibt nur immer schön passiv,
dann läuft das Ding schon richtig schief.
 
Wer hat Lust sein Haus zu schonen
und als Leiche drin zu wohnen?
Der hör nur weiter schön Musik
und mische sich nicht in die Politik.
 
Wer, wer will sterben mit seinen Erben?
Wer, wer will kalten Geistes verderben?
Wer, wer will geben sinnlos sein Leben?
Da lieber halten seines dagegen.
 
Wer hat Lust ein Engel zu sein
mit Neutronenheiligenschein?
Dem zündet sich beim Diskotanz
schon langsam an der Strahlenkranz.
 
Wer, wer will sterben mit seinen Erben?
Wer, wer will kalten Geistes verderben?
Wer, wer will geben sinnlos sein Leben?
Da lieber halten seines dagegen.
 
Keiner will sterben mit seinen Erben.
Keiner will kalten Geistes verderben.
Keiner will geben sinnlos sein Leben,
da lieber halten seines dagegen.
 
Hinweis: Der hier aufgeführte Text wurde von den Originalaufnahmen abgehört. Der Fanclub übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.