Dietmar Zander/ Juni 11, 2018/ Songtexte/ 0Kommentare

Komposition: Wolf-Rüdiger Raschke & Joe Raschke
Text: R. Vanderbilt & Joe Raschke
Produktion: KARUSSELL, Hansa-Studio Berlin (2018)
veröffentlicht auf der LP „Erdenwind“ (Monopol 941 373)

Frag nicht

du stehst vor mir und fragst Wie ich lebe
du liegst vor mir und fragst zu wem ich bete
du stellst dich vor mich und fragst was ich denke
du gehst von mir und fragst wen ich liebe
 
                                          Refrain:
 
frag nicht woher, frag nicht wohin
sich das zu fragen macht des wirklich sinn
doch keine Fragen mehr
bleiben Zeilen leer
wird es wohl Zeit für Neubeginn
 
du stürzt ab mit mir und fragst für wen ich brenne
du gehst ab mit mir und fragst was ich fühle
ein Brief liegt vor mir, dessen Inhalt ich kenne
wie bei zwei Menschen die ich hier nicht benenne
 
                                          Refrain:
 
frag nicht woher, frag nicht wohin
sich das zu fragen macht das wirklich Sinn
doch keine Fragen mehr
bleiben Zeilen leer
wird es wohl Zeit für Neubeginn
Hinweis: Der hier aufgeführte Text wurde vom Booklet der CD abgeschrieben. Der Fanclub übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.